Menu

New York City

New York City liegt im Bundesstaat New York, der im Norden an Kanada angrenzt, im Osten ist der Atlantische Ozean und im Westen grenzen der Eriesee und der Ontariosee an.
Der Bundesstaat hat eine Fläche von 128 402 km² und 18 058 000 Einwohner.
Im Staat New York wird Milchwirtschaft und Geflügelhaltung betrieben und es werden Kartoffeln, Gemüse und Obst angebaut.
New York City hat 7,32 Mio. Einwohner auf einer Fläche.
Die Brooklyn Bridge nach Manhattan von 780 km². Die Stadt liegt auf 41° nördlicher
Breite und 73° westlicher Länge.
 
Sie ist in 5 Stadtteile unterteilt:
  • Manhattan:  Hier im kleinsten Teil der Stadt (57,4 km²) leben 1,5 Mio. Menschen – das entspricht ca. 20% der Stadtbevölkerung. Hier gibt es jedoch die meisten Sehenswürdigkeiten (90%).
  • Brooklyn:  Mit 147 km² der drittgrößte Teil New Yorks. Wäre Brooklyn eine eigene Stadt, so wäre sie mit 2,3 Mio. Einwohnern die viertgrößte Stadt der USA.
    Der Stadtteil hat einen eigenen Charakter da Juden, Russen, Italiener, Araber, Inder usw. Tür an Tür leben.
  • Bronx: Mit 108 km² Fläche und 1,168 Mio. Einwohnern ist dies der zweitkleinste Stadtteil von NYC.
  • Staten Island: In dem eher „ländlichen“ Bezirk Staten Island leben ca. 380 000 Einwohner auf einer Fläche von 150 km²
  • Queens: Heute leben hier 2 Mio. Menschenauf 281,4 km² Fläche.
    Queens ist heute ein Industriezentrum.
 Beste Reisezeit:
Da der Winter lang und kalt ist, der Frühling unberechenbar und der Sommer zu heiß ist, ist die beste Reisezeit der Herbst, denn er ist sonnig und milde.
Dennoch sollte man einen Pulli einpacken, denn vom Atlantik können frische Winde kommen.

Tourismus Büro:
New York Convention & Visitors Bureau
2 Columbus Circle     Tel.:(212) 397-822
Mo-Fr: 9-18 Uhr
Sa, So:10-18 Uhr
U-Bahn Linien: A,C,D,1 bis Columbus Circle
Hier gibt es Stadtpläne und Reiseführer gratis, sowie Tickets für Theater und Musikveranstaltungen.

Fortbewegungsmittel:
Taxi:
Die Fahrt kostet je nach Entfernung. Straßen-, Brücken- sowie Tunnelmaut und Trinkgeld sind hinzuzurechnen.

Busse:
In New York ist an fast jeder zweiten Ecke eine Haltestelle. Die Fahrt ist weitaus billiger als mit dem Taxi jedoch nimmt sie auch entsprechend mehr Zeit in Anspruch.
 
U-Bahn:
 New York hat ein sehr gut ausgebautes U-Bahnnetz mit dem sie überall hinkommen für nur 1.50 $.

Geld:
Ein Dollar ($) hat 100 Cents. Der Cent wird penny genannt, fünf Cents sind ein nickel, zehn Cents ein dime und 25 Cents ein quarter (dollar).
Am günstigsten ist es mit MasterCard und Visa zu bezahlen, selbst der Bäcker akzeptiert dies.
Bargeld zu wechseln ist umständlich und aufgrund der sich dauernd ändernden Kurse nicht immer günstig.

Telefon:
Internationale Vorwahl für Manhattan: 001-212
für die anderen Stadtteile: 001-718

Deutsches Konsulat:
Notfall:     911
Auskunft: 411
Konsulat der Bundesrepublik Deutschland
460 Park Avenue    Tel.: (212) 308-8700

Verwaltung:
An der Spitze der New Yorker Satdtverwaltung steht der Bürgermeister (Major), der von der Bevölkerung jeweils für 4 Jahre gewählt wird. Die Stadtverordnetenversammlung (City Council) hat 39 Mitglieder und wird auch alle vier Jahre gewählt.